Ablauf eines Fotoshootings

Du hattest noch nie ein Fotoshooting und fragst dich, wie der Ablauf eines Shootings ist?

Vermutlich bist du durch Empfehlung, eine Suchmaschine oder soziale Medien auf mich aufmerksam geworden oder du hast einen Gutschein geschenkt bekommen - was nun? Idealerweise hast du dich schon ein bisschen auf meiner Webseite umgeschaut und dich auch über meine Shootingpakete informiert und nun bist du an der Reihe!

 

Was ich von dir wissen muss:

  • Was soll fotografiert werden? Hund, Pferd, Katze, Portraits von Dir, vielleicht sogar mit Freund/Freundin?

  • Bei Tiershootings sind Name, Alter, Rasse und ggfs. Eigenheiten des Tieres für mich hilfreich.

  • Das Shootingpaket, für welches du dich interessierst oder vielleicht möchtest du auch ein individuelles Angebot für Sammelshootings, Veranstaltungen etc.?

  • Die Location für dein Shooting. Wenn du Inspiration brauchst, schau dich gerne in meinem Blog um oder wir suchen gemeinsam nach einem schönen Ort.

  • Den Termin. Möchtest du zeitnah einen Termin, bist du terminlich gebunden oder wartest du gerne auf die optimalen Bedingungen für deine Wunschlocation (z.B. Kirschblüte).

  • Hast du spezielle Vorstellungen, Wünsche oder Ideen? Dann sammel gerne deine Wunschmotive und schicke sie mir.

  • Wenn du direkt buchen möchtest, benötige ich deine kompletten Kontaktdaten mit Name, Adresse, E-Mail und Mobilnummer.

 

Nun kontaktiere mich gerne per E-Mail, über das Kontaktformular oder rufe mich einfach an. Gerne rufe ich dich auch zurück, hinterlasse mir einfach eine Nachricht und wann du am besten erreichbar bist.

Wir besprechen nun die Details des Shootings und vereinbaren einen Termin, evtl. sogar direkt einen Ausweichtermin, falls das Wetter am Shootingtag nicht mitspielen sollte. Du bekommst von mir noch vorab eine Checkliste für das Shooting, das Wichtigste kannst du aber auch unter FAQs nachlesen. Da es leider auch bei mir nicht ohne Papierkram funktioniert, erhältst du von mir vorab als PDF den Shootingvertrag. Diesen  schickst du mir unterschrieben zurück oder unterschreibst ihn am Shootingtag. Zahlen kannst du vor Ort in bar oder per Überweisung - in jedem Fall vor Erhalt der Bilder.

Am Shootingtag treffen wir uns am vereinbarten Treffpunkt. In der Regel erwarte ich Euch schon und habe evtl. die Gegend schon etwas erkundet. Bitte nehmt unbedingt euer Mobiltelefon mit und seid erreichbar, denn jeder kann mal unerwartet im Stau stehen oder eine Panne haben. Bitte gebt auch mir Bescheid, sollte euch etwas dazwischen kommen.

Je nach Shootingpaket dauert das Shooting vermutlich 1-3 Stunden. Ihr werdet euch wundern, wie schnell die Zeit vergeht! Ich werde nicht großartig auf die Uhr schauen und auch nicht exakt nach 1,5 Stunden die Kamera fallen lassen, wenn wir noch nicht fertig sind. Bitte äußert frei eure Wünsche und Ideen und ich versuche diese natürlich mit euch umzusetzen. 

Wenige Tage nach dem Shootingtermin werde ich euch in der Regel bereits ein Bild aus dem Shooting zur Vorschau in Webqualität schicken- denn ich weiß, ihr seid neugierig! Die nächsten Tage werde ich die Bilder am Computer sortieren, bewerten und auswählen. Ich richte mich dabei an eure Vorgaben und evtl. habt ihr mir beim Shooting auch schon Bilder geäußert, die ihr definitiv dabei haben wollt. Nun beginne ich mit der Bildbearbeitung und Retusche. Die Bilder gebe ich dann zum Belichten in ein Profi Fotolabor. In der Regel nach ca. 3 Wochen erhaltet ihr per Post eure schön verpackten Bilder als Abzug sowie auf CD oder USB-Stick. Dies kann je nach Auftragslage natürlich auch einmal länger dauern, aber ich versuche die Wartezeiten für euch möglichst immer kurz zu halten.

Natürlich freue ich mich danach immer über eure Rückmeldung! Natürlich könnt ihr im Nachhinein auch Fotoprodukte wie Leinwände, Bilder in Rahmen, Alu-Dibond, Acrylglas, Bilder auf Holz, Fotobücher uvm. über mich bestellen.

Ich freue mich auf euch!

© 2018 by  Angela Blewaska  |   IMPRESSUM   |   AGBs  |  Datenschutzerklärung

Keine Ausweisung der Mehrwertsteuer gemäß § 19 UStG.