• Angela Blewaska

Mobiles Studio für kleine Hunde oder Katzen

Aktualisiert: Jan 16

Mein Fokus liegt ganz klar auf der Outdoor Fotografie. Doch es gibt einige spezielle Fälle, in denen das nicht möglich ist. Für Hauskatzen, Kitten, Hundewelpen, kleine Hunde oder Kleintiere biete ich daher auch Homeshootings an. Entweder nutzen wir dafür das natürliche Licht durch die Fenster oder ich bringe ein kleines mobiles Heimstudio mit.

Zu dem mobilen Studio gehören Dauerlichtlampen, ein Hintergrundsystem mit verschiedenen Hintergrundfarben sowie nach Bedarf auch ein Untergrund aus Vinyl in hellen oder dunklen Holzdekoren.


Schöne Lichteffekte können zum Beispiel auch Lichterketten im Hintergrund erzeugen. Durch die offene Blendeneinstellung verschwimmen die Lichter zu Kreisen (="Bokeh-Effekt"). Die Dauerlichtlampen geben ein schönes Licht im Auge und sind für die meisten Tiere angenehmer als ein Blitzsystem.

Gerade für Welpen und Kitten ist ein Shooting zuhause relativ entspannt und die Bilder sind schnell "im Kasten". Der Auf- und Abbau der Lampen und des Hintergrundsystem dauert ca. 10-15 Minuten. Wir benötigen dafür ein paar Quadratmeter in einer freien Zimmerecke sowie einen Stromanschluss. Verlängerungskabel und Mehrfachstecker bringe ich mit.

Den Dekorationswünsche sind keine Grenzen gesetzt. Auch werden gerne jahreszeitlich passende Shootings gemacht, wie zum Beispiel Weihnachts- oder Ostershootings. Gerne entwerfe ich auch passende Grußkarten.

Auch für kleinere Hunde, die sich draußen eher unsicher fühlen, kann sich ein Heimstudio anbieten.



Interesse geweckt? Dann meldet euch einfach!



Angela Blewaska - Tierfotografin
Angela Blewaska


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Abenteuer Kenia